Menü

Chronik


1998
Kooperationsvertragsunterzeichnung für das Medizinische Zentrum Gänserndorf durch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Landesrat Dr. Wolfgang Bauer, Bgm. Dietmar Prorok (Gänserndorf) und Gemeindeverbands-Obmann OSR. Hubert Schüller.

2000
Im Frühjahr Baubeginn des Medizinischen Zentrums Gänserndorf als ergänzende medizinische Versorgung – Bauvolumen knapp 11 Mio. Euro.

2002
Inbetriebnahme des Medizinischen Zentrums Gänserndorf.

2005
Übernahme der Rechtsträgerschaft durch das Land Niederösterreich.